Samstag, 6. Juni, 13:02 Uhr
Zuhause Wie es geht Malware der neuen Generation und Schutzmechanismen: Was Sie wissen müssen

Malware der neuen Generation und Schutzmechanismen: Was Sie wissen müssen

MalwareJeden Tag erfahren wir von neuen Angriffen von Hackern auf Unternehmen, Organisationen und sogar Einzelpersonen. Das Besorgniserregende ist, dass Betrüger ständig neue entwickeln Werkzeuge und sie wenden immer ausgefeiltere Techniken an, um ihre Opfer anzugreifen. Meistens sind sie in der Lage, herkömmliche Sicherheitssysteme zu umgehen. Diese Hacker machen einen sehr vorsichtigen Job. Sie überwachen die Bewegungen ihrer Opfer über soziale Medien und im Allgemeinen über ihre Online-Aktivitäten. Je nach Ziel entwickeln sie dann Malware, die schwer zu erkennen ist. Innerhalb weniger Stunden können sie ein Unternehmen zerstören, indem sie entweder ihre Systeme lähmen oder Mitarbeiter verbieten Daten.

Sicherheitsexperten bereiten die nächste Generation von Tools vor, die ihnen helfen sollen, raffinierte Angriffe von Hackern zu bewältigen und Unternehmen zu schützen.

Sogenannte Cyberthreats sollen Sicherheitsmaßnahmen, mit denen Unternehmen ihre Systeme schützen, zerstören oder umgehen. Herkömmliche Antivirenprogramme sind im Umgang mit Bedrohungen nicht immer effektiv. Bedrohungen der neuen Generation erfordern auch neue Schutzsysteme. Ilan Sredni, CEO von Palindrome Consulting, sagt: "Zu den erweiterten Sicherheitssystemen gehört die Verwendung von Tools für künstliche Intelligenz, die jede Art von Malware verstehen können. Nur so sind wir den Bedrohungen einen Schritt voraus. "

Hacker haben es seit langem auf vielfältige Weise geschafft, die grundlegendsten Dienste, die Unternehmen verwenden, wie Microsoft Excel und Word, zu nutzen. Über sie können sie schädliche Software installieren. Allerdings die Experten Sicherheit Sie entdeckten bald ihre Techniken und waren in der Lage, mit den Angriffen fertig zu werden. So begannen Hacker, neue Angriffsmöglichkeiten zu finden. Dies geschieht ständig. Angreifer finden neue Techniken, um Systeme zu infizieren, und wenn Experten mit ihnen umgehen, finden sie andere komplexere Techniken. Dies bedeutet jedoch, dass Unternehmen ständig wachsam sein sollten, wenn sie geschützt werden möchten.

Was ist der Schutz der neuen Generation?

Es ist nicht einfach, eine spezifische Definition zum Schutz der nächsten Generation zu geben. Mit diesem Begriff sind im Wesentlichen alle Produkte und Strategien gemeint, die einen umfassenderen Schutz vor neuen Bedrohungen bieten können. Hierbei handelt es sich um einen systemischen Ansatz, der das mechanische Lernen ausnutzt, um einen besseren Schutz zu gewährleisten, Cloud-basiertes Computing verwendet, um Bedrohungen und andere verdächtige Aktivitäten zu erkennen, den Reaktionsprozess sofort zu starten und den Grad der Verletzung zu bestimmen.

All dies ist notwendig, um Bedrohungen vorzubeugen. Herkömmliche Sicherheitsmaßnahmen sind bei einigen Bedrohungen wirksam, bei Malware der nächsten Generation jedoch nicht.

Metamorphe Malware und Polymorphe Malware

Derzeit gibt es zwei Daten. Zum einen setzen Hacker zunehmend sogenannte metamorphe und polymorphe Malwares ein, die kaum entdeckt werden. Die zweite ist, dass immer mehr dunkle Websites Zugriff auf bösartigen Code gewähren. Diese beiden haben zusammen eine große Anzahl von kaum erkennbarer Malware erzeugt. Was ist der Unterschied zwischen zwei Schadprogrammen? Metamorphe Malware ist gefährlicher als polymorphe, da sich der interne Code ständig ändert und daher nicht leicht erkannt werden kann. Die Lösung dieser Art von Software erfordert Sicherheitslösungen, die verdächtige Aktivitäten nachverfolgen und analysieren und den Administrator unterbrechen oder zumindest alarmieren können.

Möglichkeiten zum Schutz vor neuen Bedrohungen

Wie können wir uns vor den Bedrohungen schützen? Hier sind einige Schritte, die ein Unternehmen unternehmen kann, um die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs zu verringern:

  1. Ändern Sie die Passwörter in regelmäßigen Abständen.
  2. Zwei-Faktor-Authentifizierung anwenden.
  3. Sehr flacher Schutz: Verwenden Sie Anti-Virus / Malware / Spyware /Ransomware und Cloud-DNS-Sicherheit zum Schutz des Netzwerks.
  4. Schulung der Mitarbeiter über die Bedrohungen und den richtigen Umgang mit den Systemen.
  5. Verwenden Sie ein Programm, das die Ransomware-Angriffe erkennt und dem Netzwerkadministrator ermöglicht, das Netzwerk vor dem Angriff wiederherzustellen.

All dies sind sehr einfache Schritte, die von allen Unternehmen durchgeführt werden können, um ihre Sicherheit zu erhöhen. Ein ganzheitlicher Sicherheitsansatz ist unabdingbar. Zunächst sollten Unternehmen jedoch das Ausmaß des Risikos von Bedrohungen der neuen Generation kennen, um geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen zu können.

ANTWORT VERLASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Abwesend Mia
Abwesend Miahttps://www.secnews.gr
Sich selbst zu sein, in einer Welt, die ständig versucht, dich zu verändern, ist deine größte Errungenschaft

LIVE NACHRICHTEN

Technologie und Kinder: Wann sind sie für den sicheren Gebrauch bereit?

Heutige Kinder und Jugendliche nutzen verschiedene Messaging-Apps und soziale Medien, um ...

Call of Duty Black Ops Kalter Krieg: Das erste Video ist durchgesickert

Das erste Video aus dem Gameplay von Call of Duty 2020, das angeblich Black Ops Cold War heißt, wurde gerade enthüllt.

Elon Musk: "Es ist Zeit, Amazon zu trennen"

Elon Musk intensiviert den Kampf mit Jeff Bezos mit einem neuen Tweet: Der General Manager von Tesla Inc., Elon Musk, sagte ...

Angriff auf Amerikas 5G-Türme am Samstag!

Laut NATE sollen am Wochenende Proteste über 5G-Konnektivität stattfinden. Nach einer Empfehlung, die identifiziert wurde ...

Windows 10-Updates: Sie können sie mit Wu10Man blockieren!

Microsoft hat das Windows 10-Update im Mai 2020 veröffentlicht, sodass es bald auf Ihrem Computer verfügbar sein wird.

ECh0raix Ransomware: Neue Kampagne für QNAP NAS-Geräte!

Böswillige Agenten hinter eCh0raix Ransomware haben eine neue Kampagne für QNAP NAS-Geräte gestartet. ECh0raix wurde beobachtet ...

Mac: Wie ändere ich den Speicherort Ihrer Screenshots?

Wenn Sie Screenshots auf Ihrem Mac-Gerät mit der Tastenkombination Shift-Command-3 machen, um einen Screenshot des gesamten Computerbildschirms oder Shift-Command-4 zu erstellen ...

Malware USBCulprit: Zielt auf Geräte ab, die nicht mit einem Netzwerk verbunden sind

Haben Sie gedacht, dass Geräte ohne Verbindung zu einem lokalen oder anderen Netzwerk (Geräte mit Luftspalt) sicher sind? Denk nochmal! Die USBCulprit-Malware, die ...

Kostenlose Microsoft-Teams: Sie können endlich Meetings erstellen!

Benutzer der kostenlosen Version von Microsoft Teams können jetzt Videokonferenzen erstellen. Die Änderung, identifiziert durch ...

Zertifizierung von Informationssicherheits- und Informationsdienst-Managementsystemen

Zertifizierung von Informationssicherheits- und IT-Service-Management-Systemen: ISONIKE Ltd ist eine europäische Bewertungs- und Zertifizierungsstelle mit dem Jahr der Gründung von ...