TalkTalk-Hacker sind auch in EtherDelta eingefallen
infosec

TalkTalk-Hacker sind auch in EtherDelta eingefallen

US-Behörden werfen zwei Verdächtigen vor, EtherDelta (Cryptocurrency Exchange Company) im Dezember gehackt zu haben ...
Mehr
infosec

Hacking Angriff auf die iranische Ölinfrastruktur durch Amerika?

Iran bestreitet, dass seine Ölinfrastruktur nach Berichten von einer Regierungsoperation erfolgreich gehackt wurde ...
Mehr
infosec

Facebook setzt Tausende von 400-Entwickleranwendungen aus!

Vor nicht allzu langer Zeit hat Facebook angekündigt, nach Anwendungen zu suchen, die Zugriff auf ...
Mehr
infosec

Schädliche VPN-Apps aus dem Google Play Store mit 500-Millionen-Downloads

Der Google Play Store hat weiterhin Probleme beim Erkennen von Malware. Was auch immer das Unternehmen tut ...
Mehr
infosec

Nicht an Ladegeräte von Drittanbietern verleihen: Ihr Handy ist in Gefahr!

Laut einem Forbes-Bericht warnen Sicherheitsforscher Benutzer von Smartphones, keine anderen Ladegeräte auszuleihen.
Mehr
Neueste Beiträge

Sind VPN-Dienste wahrscheinlich anfällig?

Wie es sich entwickelt Internet, desto anfälliger sind wir für Angriffe von Hacker und die Kontrolle von Regierungen und Unternehmen, die versuchen, unsere Aktivitäten aufzuzeichnen. Die Verwendung eines VPN wird heutzutage immer wichtiger, da es der sicherste Weg ist, es zu versichern Privatsphäre und nicht zum Ziel werden böswillige Positionen und Tracking.

VPN

Es gibt jedoch eine Welt, die die Funktionalität und Effektivität von VPNs in Frage stellt. argumentieren, dass diese Dienste sind verwundbar. Dies gilt nur zum Teil. Es gibt Hunderte verschiedener VPN-Dienstanbieter und daher schwankt die Qualität der Dienste.

Die Tatsache, dass ein VPN anfällig ist und Sicherheitslücken aufweist, bedeutet nicht, dass dies auch für alle anderen gilt. Normalerweise treten die meisten Probleme auf kostenlose VPN-Dienste, welche, um einige Kosten zu decken, Dienstleistungen von geringerer Qualität anbieten in Bezug auf gegen Entgelt angebotene Dienstleistungen. Jedoch Es gibt ein ziemlich sicheres VPN kostenlos angeboten, Informationen über die besten Sie können hier finden, mit Präsentationen und Vergleichen. Im Allgemeinen keine Software es ist nicht so gut, Schwächen nicht zu präsentieren und Sicherheitslücken.

VPN

Angenommen, einige der Punkte, an denen bei einigen VPNs ein Problem auftreten kann:

Aufzeichnen von Aktivitätsdateien

Eine der grundlegenden Anwendungen eines VPN ist der Schutz der Privatsphäre im Internet. Leider gibt es VPNs, die sehr effizient arbeiten können, aber sie behalten es bei Benutzeraktivitätsprotokolle. Es ist etwas widersprüchlich, wenn man es denkt, aber es tut es. Wenn Sie also nach einem VPN-Dienst suchen, müssen Sie die Merkmale des Dienstes klar angeben Wie führen Sie Aufzeichnungen über Ihre Aktivitäten? nur die Ihre grundlegenden persönlichen Informationen das gibst du bei der anmeldung.

VPN-gefährdete Dienste

Angriffe von Hackern auf VPN-Server

Es gibt Fälle, in denen Hacker verwaltet, um Daten zu VPN-Server-Servern zu infiltrieren und darauf zuzugreifen. Es ist etwas, was sogar passiert ist zu den größten Softwareunternehmen, außerdem wie GoogleDie IBMDie MicrosoftDie Apfel usw.

Wenn ein Hacker auf ein VPN-System zugreifen kann, kann er es finden IP-Adresse die Sie verwenden, aber auch, um sie so zu verwenden, wie Sie es möchten, zum Beispiel, um einen Online-Angriff auf eine Website über Ihre eigene IP und über Tausende von anderen durchzuführen.

Große und zuverlässigere VPNs werden immer höher Schutzmaßnahmen und es ist deutlich schwieriger, einen Hackerfall in einem Verschlüsselungsdienst auf militärischer Ebene zu haben. Das heißt natürlich nicht, dass es unmöglich ist.

gefährdete Dienste

Schädliche Software in mobilen Anwendungen

VPN-Dienste sind auch in verfügbar tragbare Geräte. Diese Software ist einfacher zu integrieren Schadsoftware die in erster Linie für Werbezwecke verwendet wird.

Wir haben ein ähnliches Phänomen in jeder Art von mobiler App und es ist wahrscheinlicher, dass Unternehmen mit kostenlosen VPN-Diensten versuchen, auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen, um diese anzuzeigen Anzeigen und etwas Profit machen.

gefährdete Dienste

Eventuell VPN oder nicht?

Normalerweise sind sich Internetnutzer sehr wichtiger Sicherheitsprobleme nicht bewusst. VPNs werden heutzutage immer notwendiger, und es wäre naiv, sie als nicht nützlich zu unterstützen. Es gibt Gefahren und Schwachstellen, aber das Risiko ist viel geringer als in Fällen, in denen sie nicht verwendet werden. Auf dem Markt finden Sie viele verschiedene Dienstleistungen mit unterschiedlichen Qualitäten und in der Regel hängt der Preis von der Qualität ab.

Teilen
Hast du eine meinung Hinterlasse deinen Kommentar

Der Autor erlaubt Ihnen, seinen Text nur zu kopieren, wenn Sie die Quelle angeben (SecNews.gr), als E-Mail-Adresse (Live-URL) des Artikels.
Aktualisiert am by
Hack Unamatata

Über mich Hack Unamatata

Machen Sie großartige Fotos, jemand verfolgt Sie

Reader-Interaktionen

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Τα υποχρεωτικά πεδία σημειώνονται με *